Herbst 2017

BODI·5 und BOSCH - Connected Repair - CoRe

BODI·5: Deutschlands erstes lokales DMS-System mit einer Schnittstelle zu Connected Repair (CoRe) von Bosch!

Innerhalb einer Werkstatt fließen Tag täglich viele Informationen, die von verschiedensten Software-Anwendungen oder Testgeräten bereitgestellt werden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Daten von Kunden, Fahrzeugen oder um Testprotokolle, die von den Werkstatt-Mitarbeitern aufgenommen und verarbeitet werden müssen. Die dafür benötigte Arbeitszeit ist dann unproduktiv, wenn immer wieder dieselben Daten erfasst werden müssen. Mit Connected Repair, kurz CoRe, steht eine neue Dimension der Werkstattvernetzung von Bosch bereit. Diese verbindet Werkstattausrüstung, Fahrzeug- und Reparaturdaten in der Werkstatt mittels modernster Technologie auf neue Weise und optimiert die Arbeitsabläufe auch im Zusammenspiel mit der kaufmännischen Software der BODI-DATA GmbH aus Rosenfeld.

BODI·5 bietet ab sofort als erstes lokales Dealer-Management-System in Deutschland die Verbindung mit CoRe. Direkt aus BODI·5 heraus können so Aufträge inklusive der benötigten Kunden- und Fahrzeugdaten an die verschiedenen im Netzwerk stehenden Tester gesendet werden. Ist der Job erledigt, werden die Ergebnisse und deren Protokolle automatisch in einem Gesamtprotokoll in BODI·5 zurückgeholt. Sind mehrere Jobs eines BODI·5-Auftrages an verschiedenen Testgeräten durchzuführen, werden die einzelnen Protokolle automatisch zu einem Gesamtprotokoll zusammengefasst und in der BODI·5 Dokumentenverwaltung automatisch dem Kunden und dem Fahrzeug zugeordnet. Unproduktive Zeiten in der Werkstatt und auch in der Verwaltung werden minimiert, der Unternehmenserfolg wird nachhaltig gesteigert.

Die Verbindung von BODI·5 und CoRe bietet entscheidende Vorteile für den Werkstattalltag:

  • Mehrfache Erfassung von Kunden- oder Fahrzeugdaten entfallen.
  • Ergänzende Eingaben zu Stammdaten (Kunden, Fahrzeuge, Kilometerstände) am Testgerät aktualisieren automatisch die BODI·5 Stammdaten.
  • Es ist nur eine einmalige Identifikation eines Fahrzeugs erforderlich, sogar bei einem Wechsel des Besitzers und des Kfz-Kennzeichens!
  • Übersichtliche und leichtverständliche Gesamt-Ergebnisprotokolle werden direkt mit dem zugehörigen BODI·5 Auftrag und dessen Stammdaten verknüpft.
  • Freie Aufgaben ohne für den Job notwendige Testgeräte können direkt aus BODI·5 heraus als Jobs an die ausführenden Mitarbeiter gesendet werden.

Bosch CoRe und BODI·5 – eine gewinnbringende Kombination!

 

Winter 2016

Kasse 2017

 

Ab dem 01.01.2017 gibt es eine gesetzliche Änderung für alle Betriebe, die elektronische Kassensysteme einsetzen. Es dürfen dann nur noch Kassen eingesetzt werden, die Einzelumsätze auf Bonebene aufzeichnen und mindestens 10 Jahre elektronisch auswertbar aufbewahren.

Mit dem aktuellen BODI Update 5.2.0.900 bekommt die BODI·5-Kasse viele tolle Funktionen. Neben einem aufbereiteten Kassenjournal mit zusätzlichen Informationen, zeichnet die BODI·5-Kasse alle Vorgänge auf Bonebene auf und archiviert diese.

Über ein neues Menü ist ein Datenexport für den Steuerprüfer ganz bequem auf Knopfdruck möglich und die ausführliche Verfahrensdokumentation beschreibt die dafür relevanten Informationen.

Die Bonhistorie zeigt jeden Bon ohne Umweg direkt an und das beste dabei: alle Kassenvorgänge (Bons, Journale und Kassenbestand) können in Echtzeit von jedem beliebigen BODI·5-Arbeitsplatz eingesehen werden.

Haben wir Ihr Interesse für Neues von BODI-DATA geweckt? Erfahren Sie mehr in unserer aktuellen Kundenzeitung:

Herbst 2016

Individualschulung Inventur mit BODI·5

So schnell ist wieder ein Jahr vorbei und in den meisten Betrieben steht die Inventur an. Um Sie bei einem reibungslosen Inventurablauf zu unterstützen, bieten wir Ihnen eine individuelle Schulung per TeamViewer an.


Die Schulungsdauer beträgt dabei 1-3 Stunden und kann in den Kalenderwochen 48-51 entweder vormittags oder nachmittags absolviert werden.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Herbst-Aktion 2016 - BODI·5 wird mobil

Ab sofort steht unseren Kunden mit dem Update 5.2.0 die neue BODI·5-App Mobile Direktannahme zur Verfügung. Serviceannahme im Beisein des Kunden direkt am Fahrzeug wird so zum Kinderspiel.

Ebenfalls im Zeichen der Mobilität steht die Reifeneinlagerung, welche sicher auch bei Ihnen in Kürze wieder mit der Saison beginnt.

Diese Anlässe möchten wir nutzen und Ihnen die beiden Module Reifeneinlagerung und brandneu die mobile Direktannahme zum ATTRAKTIVEN SONDERPREIS anbieten.

Detaillierte Informationen zu Bedingungen und Preisen erhalten Sie von unseren Vertriebsmitarbeitern Waldemar Marsteller und Veronika Wiederanders. Einen Eindruck zu den Modulen bieten auch unsere Screencasts unter www.bodi-data.de/videos.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Aktuelles - September 2016

Die Werkstatt-Zeit-Erfassung ist mit der Version 5.2.0 runderneuert worden. In der Bedienung hat sich nicht viel geändert, für Sie als Anwender gibt es aber doch deutliche Verbesserungen.
So ist beispielsweise die Geschwindigkeit zur Erzeugung von Auswertungen in der Büroanwendung rasant angestiegen.

Eine neue Art der Datenspeicherung hat zur Folge, dass erheblich weniger einzelne Zeiten gespeichert werden, die zudem auch noch lückenlos verlaufen.

Der augenscheinlichste Effekt der neuen Technologie tritt allerdings bei der Auswertung der Zeiten zu Tage. Sobald die Schaltfläche Zeiten auswerten ausgewählt wird, wird direkt eine Auswertung über alle Mitarbeiter und einen Zeitraum von einem Monat ab dem Tagesdatum erstellt. Schnell ist ein anderer Zeitraum ausgewählt oder andere Mitarbeiter zu Grunde gelegt.

Funktionen wie Excel-Export, Zeiten bearbeiten und eine Übersicht über die Tätigkeiten und Zeiten der Mitarbeiter runden das Modul ab.

Update BODI·5 Version 5.2.0

Wieder wird ein Online-Update ausgeliefert. Unsere BODI·5 Vertragskunden erhalten die neue BODI Version 5.2.0. Die Neuerungen in BODI 5.2 basieren auf zwei Schwerpunkten: An vielen Stellen wurden kleinere Änderungen vorgenommen, um Ihren Arbeitsfluss zu optimieren. Diese Änderungen resultieren zu 100% aus Ihren Werkstatt-Praxis -Wünschen. Der zweite Schwerpunkt von BODI 5.2 liegt in der Neuentwicklung und Verbesserungen von BODI-Modulen.

Das Modul Dokumentenverwaltung und die Werkstattzeiterfassung wurden komplett neu entwickelt. Dabei lag der Fokus weniger auf dem Bereitstellen von neuen Funktionen, als auf Stabilität und Geschwindigkeit. Beide Module stehen damit auf einem Fundament für zukünftige neue Ideen und Verbesserungen. Besonders viel Wert wurde dabei auf die Geschwindigkeit der Auswertungen in der Werkstattzeiterfassung gelegt. Auch bei der Pflege von Rabattkonditionen wird eine neue Technologie „unter der Haube“ verwendet, welche sehr viel schneller arbeitet und auch zusätzliche Informationen zu Rabatt und Marge in Echtzeit liefern. Das Werbebriefe Modul kann nun vollständig ohne installiertes Office Paket verwendet werden.

Eine bessere Hardware-Unterstützung von Scannern, sowie das Scannen von mehreren Seiten als PDF ist einer der Kundenwünsche, die wir öfters gehört und gerne umgesetzt haben. Die Einführung von erweiterten Feldern im Artikelstamm erlaubt es Ihnen zukünftig, Ihren Auftragsdruck noch weiter zu individualisieren.

Im Dialog mit drei Pilot-Betrieben hat BODI-DATA GmbH eine App entwickelt: Die Mobile Direktannahme für BODI·5, mit der Sie neben der mobilen Checkliste nun auch eine Annahme und Schadensdokumentation per Tablet Computer direkt am Kunden-Fahrzeug durchführen können.

Sind Sie PV- oder Wessels-Müller Kunde? Mit BODI 5.2 können nun nicht mehr nur spezielle D2- oder Excel-Preisdateien in BODI eingespielt werden. Eine neue Schnittstelle erlaubt das direkte Einspielen von PV- und Wessels-Müller Preisdateien in BODI. Besonders pfiffig: Der neue WM-Client kann aufgrund der Zusammenarbeit von BODI-DATA GmbH und Wessels-Müller direkt Preisdateien auf dem BODI-Server ablegen.

Die neuen Schnittstellen zu den Schadenskalkulations-Portalen Schwacke und GT-Estimate sollen Ihre Arbeit im Umgang mit Schadenskalkulation vereinfachen. Ebenfalls neu ist die Schnittstelle zum Katalogsystem PV-Kompass. Eine weitere Schnittstelle zum Team Kamm Service bietet allen BODI-Benutzern kostenlos und ohne Registrierung Informationen, ob ein Fahrzeug einer Hersteller-Rückruf-Aktion unterliegt.

Februar 2016

Update BODI·5 Version 5.1.9

Wieder ist es soweit und ein neues BODI·5 Update wird an die BODI·5-Anwender ausgeliefert. Immer wieder bekommen wir tolle Tipps für Funktionserweiterungen oder Optimierungen. In der neuen Version 5.1.9 konnte wieder einiges davon umgesetzt werden.

Der Gestaltung eines BODI·5-Beleges kommt eine große Bedeutung zu. Ab der BODI·5-Version 5.1.9 ist dies individuell gestaltbar. BODI·5 bietet hier komplexe Möglichkeiten, welche durch den Systemadministrator realisiert werden können. Zu den Möglichkeiten gehören: Hinterlegen von Briefpapier als Grafik-Datei, Briefpapier einer Auftragsart automatisch zuordnen sowie verschiedene Email-, Fax- und Export-Funktionen. Ab sofort können Sie beispielsweise einen Auftrag aus der Rechnungshistorie (ohne Grafik im Auftragskopf) per Email versenden und dabei ein Briefpapier zuweisen. Auch können PDFs erstellt und dabei gewählt werden, ob und wenn ja, mit welchem Briefpapier dies geschehen soll.

Für jedes bereits angelegte Fahrzeug in BODI·5 wird eine Fahrzeugnummer vergeben. Damit werden verschiedenen Vorfälle bei der Fahrzeugverwaltung gelöst: Mitnahme des Kfz-Kennzeichens auf ein anderes Fahrzeug, Wechselkennzeichen, Fahrzeuge ohne Kennzeichen. Gleichzeitig wurde der Prozess zur komfortableren Fahrzeugneuanlage verbessert. Ein neuer Reiter "Verbaute Teile" im Fahrzeugstamm gibt Ihnen die Möglichkeit sehr schnell zu erkennen, welche Teile bei welchem Kilometerstand in dem Fahrzeug verbaut wurden.

Neben der neuen SCANIA-Multi-Schnittstelle, steht ab sofort auch eine Schnittstelle zum Web-Teilekatalog Easy-Car-Repair zur Verfügung. Der Hersteller TKA bietet dabei allen BODI·5-Kunden exklusiv ein Jahr kostenlosen Zugang zu ihrem System.

In der BODI·5-Kasse kann ein "Autologin" eingerichtet werden, was gerade dann sinnvoll ist, wenn nur ein Kassierer für die Anwendung Kasse eingerichtet ist.

Mit der Version 5.1.9 wird nach und nach die Anwendungsgruppe der Auswertungen umgebaut. Den Anfang macht in dieser aktuellen Version die Gruppe Artikel, welche neue Artikellisten erhalten hat. Mit dem neuen Auswertungskonzept stehen individuelle Layouts der Listen, Datenvorschauen, diverse Filterfunktionen und vieles mehr zur Verfügung. Informationen zu Anwendungsbeispielen erhalten Sie in den Update-Informationen. Mit jedem weiteren Update werden weitere Gruppen in das neue Auswertungskonzept umgewandelt. Alle Auswertungen und Listen die noch nicht nach dem neuen Konzept arbeiten, stehen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

In den Update-Informationen finden Sie einen Abschnitt für ein schnelles Arbeiten in BODI·5 ohne Maus. BODI·5 kann mithilfe von Funktionstasten und Tastenkombinationen sehr schnell bedient werden und somit ein flüssigeres und zügiges Arbeiten ermöglichen. So können beispielsweise Aufträge und Kassenvorgänge ohne jeglichen Mausklick erledigt werden.

An dieser Stelle können nicht alle Änderungen und Funktionalitäten erläutert werden. Detaillierte Informationen zum Update und allen Änderungen und Funktionen entnehmen Sie bitte den Update-Informationen Ihres BODI-Programms. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da.

Dezember 2015

Kundenzeitung 2015

Die neue Kundenzeitung 2015 hält wieder viel Interessantes für Sie bereit. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Erfahrungsberichte von Kunden, Blicke hinter die Kulissen von BODI bei der Realisierung von Kundenwünschen, Informationen zum Ausblick ins Jahr 2016 und vieles mehr.

Zum Zeitung lesen >>  Klicken Sie hier!

November 2015

Inventur mit BODI·5

Der Jahreswechsel und somit die Inventur sind in greifbare Nähe gerückt. Die Inventurabwicklung mit BODI·5 unterscheidet sich von der BODI V4-Inventur und bietet höhere Flexibilität sowie eine automatische Inventur-Archivierung. Damit Sie für die Inventur gründlich vorbereitet sind und diese dann reibungslos abwickeln können, bieten wir Ihnen folgende Schulungsmöglichkeiten an:
Gruppenschulung:
Raum Iserlohn        Mittwoch 18. November 2015
Raum Rosenfeld    Mittwoch 25. November 2015
Team-Viewer Individualschulung:
Nach Vereinbarung.
Detaillierte Informationen zu Schulungsinhalten und Ablauf entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Anmeldeformular.

Anmeldung Gruppenschulung
Anmeldung Team-Viewer Individualschulung

Oktober 2015

Update BODI·5 Version 5.1.8

Alle Kunden, die bereits auf BODI·5 umgestellt wurden, werden in den nächsten Tagen mit einem neuen Update Version 5.1.8 beliefert. Das Update beinhaltet diverse neue Funktionen und auch Änderungen. Dabei waren auch die Hinweise unserer Anwender von großem Nutzen für die Weiterentwicklung.
Neu ist die AVL-Cloud als Onlineabverkaufsliste. So kann via Cloud-Computing auf einen großen Online-Marktplatz mit KFZ-Ersatzteilen und Werkstattausrüstung zugegriffen werden. Durch die modernen Cloud-Technologien erhalten AVL-Inserenten mit diesem Update die Möglichkeit, ihre in der AVL gemeldeten  Artikelbestände automatisch in der Cloud zu synchronisieren. Interessenten können damit die Verfügbarkeit von Teilen auf dem Marktplatz in Echtzeit mit großer Bestandstreue abfragen.
Mit nur einem Klick lassen sich an einem Arbeitsplatz mit Internet direkt in einem Auftrag die AVL-Verfügbarkeit von Auftragspositionen anzeigen. Auch im Artikelstamm wird über verschiedenfarbige Fähnchen signalisiert ob der gesuchte Artikel in der AVL-Cloud verfügbar ist oder derzeit nicht angeboten wird.
Genauere Informationen zur Teilnahme an der Abverkaufsliste erhalten Sie beim Herausgeber Dipl. Ing. Wolfgang Kessler avl@bodi-data.de.

Die bisherige Funktionalität der Preisübersicht im Artikelstamm wurde erheblich ausgeweitet. So kann ab der neuen Version 5.1.8 eine Suche über eine Artikelnummer auch für unterschiedliche Herstellerkürzel durchgeführt werden. Auch kann die Preisübersicht nicht wie bisher nur aus dem Artikelstamm verwendet werden, sondern auch direkt in der Auftragsverwaltung.

Ein Terminplaner wird sehr individuell gepflegt und eingesetzt. Um diese Individualität weiter zu unterstützen, stehen ab sofort 2 neue Ansichten zur Verfügung: Anzeige chronologisch im Querformat und eine 30-Tage-Agenda-Ansicht, welche auch direkt ausgedruckt werden kann.

In der Version 5.1.8 steht ein neuer Teilekatalog webELEKAT2.0 zur Verfügung. Eine Konfiguration erfolgt wie üblich durch den Systemverwalter.

Detaillierte Ausführungen aller Neuerungen und Optimierungen finden sie in den Updateinformationen des BODI·5-Programms. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da.

Juli 2015

NEU: Mobilitätsgarantie Europ Assistance

BODI·5 unterstützt jetzt das Mobilitätsprogramm ‚Bosch Service Assistance‘ mit dem Versicherer Europ Assistance Versicherungs-AG. Damit gehört BODI-DATA zu den ersten DMS-Herstellern auf dem Markt, die eine solche Schnittstelle zur Verfügung stellen. Bosch Car Service und Auto Crew-Betriebe können somit bequem nach einer Inspektion, einem Fahrzeug-Check oder einer Hauptuntersuchung die Daten zur Mobilitätsgarantie an den Versicherer übermitteln. Mehr dazu auch im BOSCH-Service-Newsletter und im Internet unter www.europ-assistance.de.
Unser BODI-Support unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung der Schnittstelle.

Update BODI·5 Version 5.1.7

In den nächsten Tagen beginnt die Auslieferung des neuen Updates (Version 5.1.7). Alle Kunden, die bereits auf BODI·5 umgestellt wurden, haben dadurch Zugriff auf viele neue Funktionen und Prozessoptimierungen.
BODI-DATA arbeitet stets daran, bei den individuellen Prozessen im Unternehmen zu unterstützen. Ein wichtiger Prozess ist sicher die Terminvereinbarung. Mit der neuen Checkliste können bereits bei der Terminvereinbarung geänderte Kundendaten abgefragt und übernommen werden. Auch ist über eine Checkliste eine Neukunden- oder Fahrzeugerfassung sehr einfach möglich.

Die Funktion des Splitauftrages wurde überarbeitet und so können nun Positionen auch in bereits bestehende Aufträge kopiert oder verschoben werden. Mit der neuen Preishistorie im Artikelstamm ist auf einen Blick zu sehen, wer wann welche Artikelpreise verändert hat. Eine neue Artikel-Rohgewinn-Kalkulation ermöglicht eine genauere Margen-Betrachtung. Auf vielfachen Kundenwunsch können bestimmte Fußtexte nun automatisch unterdrückt werden und auch weitere neue Auftragsdruck-Schalter sind in diesem Update enthalten.

Auch die BODI·5-Kasse hat einige Verbesserungen enthalten. So ist es nun beispielsweise möglich, freie Texte auf einen Kassenbon zu drucken und auch der Zahlungsvorgang ist effizienter gestaltet.

Ab sofort steht eine neue Schnittstelle Europ Assistance zur Verfügung. Über diese Schnittstelle können Bosch-Service- und Auto-Crew-Betriebe die von BOSCH empfohlene Mobilitätsgarantie abwickeln.

Detaillierte Ausführungen zu allen Neuerungen und Optimierungen finden Sie in den Updateinformationen im BODI·5-Programm. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da!

Empfehlung Virenschutzprogramm

Immer wieder werden wir gefragt, was denn für ein Virenschutz-Programm beim Einsatz von BODI·5 verwendet werden soll. Nach intensiven Tests hier bei uns im Haus möchten wir als Empfehlung das Virenschutzprogramm Avira Antivirus herausgeben. Genauere Informationen dazu erhalten sie auf der Homepage von Avira.

Mai 2015

Einladung zur BODI·5 Roadshow

Topaktuelle Softwaretechnik, Effizienz am Arbeitsplatz: Erleben Sie das neue BODI-Gefühl LIVE auf unserer Roadshow und lassen Sie sich begeistern.

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie herzlich ein, sich von der BODI·5 Funktionalität, Effizienz und Anwenderfreundlichkeit zu überzeugen. Sie erhalten kostenlos alle wichtigen Informationen zu BODI·5, können sich mit anderen Anwendern und Interessenten austauschen und wir beantworten gerne Ihre Fragen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

WANN:       WO:
09.06.2015   Mannheim
10.06.2015   Dortmund
17.06.2015   München-Erding
18.06.2015   Stuttgart- Herrenberg
08.07.2015   Magdeburg-Barleben
09.07.2015   Hamburg

Bitte melden Sie sich mit dem unten stehen Link „Anmeldeformular“ per Fax für Ihren gewünschten Standort an. Dem Anmeldeformular können Sie auch weitere Informationen zum zeitlichen Ablauf der Veranstaltung entnehmen. Gerne sind auch unsere Vertriebsmitarbeiter, Herr Marsteller und Frau Wiederanders, unter   vertrieb@bodi-data.de für Sie da.
Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüße, Ihr BODI-Team

Hier geht es zum Anmeldeformular

BODI·5 Hausprospekt

Für unser Warenwirtschaftssystem BODI·5 steht allen Interessierten ab sofort ein neuer Hausprospekt zur Verfügung. Finden Sie darin viele Informationen über Funktionalität und Effizienz beim Arbeiten mit BODI·5; vom Grundpaket, über Zusatzmodule bis hin zum Service der BODI-DATA GmbH.

Der Prospekt steht Ihnen zum Download unter folgendem Link zur Verfügung: Hausprospekt.pdf

Sollten Sie ein gedrucktes Exemplar erhalten wollen, mailen Sie uns gerne unter vertrieb@bodi-data.de

März 2015

Neue Screencasts

Reifeneinlagerung leicht gemacht! Die Einlagerung von Reifen hat sich in vielen Werkstätten als zusätzlicher Ertragsbringer etabliert. Das Zusatzmodul der Reifeneinlagerung mit BODI·5 bietet darum eine hervorragende Unterstützung zur optimalen Organisation dieses Prozesses.

Unter der Rubrik ”Räderhotel verwalten” stehen Ihnen ab sofort zwei neue Screencasts zum Thema "Reifeneinlagerung mit BODI·5" zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über die Bedienung und die Funktionalität, sowie über die Flexibilität des Moduls.

Für genauere Informationen stehen Ihnen unsere Vertriebsmitarbeiter Waldemar Marsteller und Veronika Wiederanders gerne telefonisch unter 07428-9399-0 zur Verfügung oder mailen Sie uns: vertrieb@bodi-data.de

Update BODI·5 Version 5.1.6

Eine moderne Software lebt von den Anregungen und Wünschen Ihrer Nutzer. Aus diesem Grund wird allen Kunden der BODI-DATA GmbH, die bereits auf BODI·5 umgestellt haben, in den nächsten Tagen ein neues Update (Version 5.1.6) bereitgestellt. Enthalten sind darin weitere Qualtätsverbesserungen für unsere Kunden.

Ziel von BODI ist es, sich voll in Anwendungsprozesse zu integrieren. So ist es ab sofort möglich, Formulare automatisch auszudrucken und über eine weitergehende Formularverwaltung können verschiedene Drucklayouts verwendet werden. Vordrucke zum einmaligen Ausdruck mit Merkerfunktion ermöglichen es, den Zustand von Zustimmung oder Ablehnung eines Kunden festzuhalten. Dies ist zum Beispiel im Bereich Einwilligungserklärungen zur Direktwerbung sehr interessant.

Integriert in BODI·5 wurde nun auch die Abverkaufsliste AVL. Es besteht damit die Möglichkeit zur Erzeugung der Meldedaten für die Abverkaufsliste, entweder durch Bereitstellung einer Datei oder aber als direkten Email-Versand.

Weitere Funktionen sind die Möglichkeit zur Beschriftung von Bildern im Fahrzeugstamm und dem Modul der Reifeneinlagerung, Aufträge können automatisch mit einem Druck-Datum versehen werden, eine SMS-Versand-Historie und weitere Exportmöglichkeiten in der Excelschnittstelle wurden realisiert. Auch wurde die Liste der Schnittstellen zu Teilekatalogen um die von ASRA-EPC-WIS erweitert.

Detaillierte Ausführungen erhalten Sie in den Updateinformationen im BODI·5-Programm. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da!

Februar 2015

Update BODI·5 Version 5.1.5

Allen Kunden der BODI-DATA GmbH, die bereits auf BODI·5 umgestellt haben, wurde in den letzten Tagen die aktuellste Version 5.1.5 ausgeliefert. Im Vordergrund dieses Updates standen diesmal nicht neue Funktionen und Bereinigungen von Fehlern, sondern die Umsetzung von Kundenwünschen zur Optimierung und Verbesserung von Prozessen. Über 50 Änderungswünsche direkt von Kunden konnten im Ablauf des Programms realisiert werden. Dies bedeutet noch mehr Ergonomie und Funktionalität für unsere Nutzer.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für diese Mithilfe bedanken. Ihre Meldungen und Anregungen geben uns das notwendige Feedback, BODI·5 noch besser werden zu lassen. Individualität und Flexibilität sind die große Stärke von BODI·5, die wir nur durch Ihre Erfahrung umsetzen können.

Neben den Verbesserungen und Optimierungen gibt es auch in dieser Version wieder einige neue Funktionen. So können ab sofort Aufträge direkt und ohne Umwege über Outlook gemailt werden, Schnittstellen für Diesel Expert, DAF MDI und ETOS wurden implementiert und die KBA-Datenbank wurde aktualisiert. Hinzugekommen sind einige neue Druckfunktionen in den Auswertungen des Tagesabschlusses und im Zusatzmodul der Kasse, sowie eine übersichtlichere Druckhistorie und Darstellung im Terminplaner. Neben den sichtbaren Neuerungen liefern wir auch ein neues Update-Konzept aus, welches BODI-Updates deutlich schneller einspielt.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den dem Update beigefügten Unterlagen. Gerne sind wir auch für Fragen und weitere Anregungen persönlich für Sie da.

Dezember 2014

Inventur mit BODI·5

Das Jahr ist fast zu Ende und die Inventur steht vor der Tür. Für einige unserer Kunden ist es die erste Inventur mit BODI·5. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir für Sie einen Leitfaden, in Form eines PDF-Download, zusammengestellt. Dieser soll einen kurzen Überblick über die Inventurabwicklung geben. Detaillierte Informationen finden Sie in der BODI·5-Hilfe unter dem Stichwort „Inventur“.
Gerne stehen wir Ihnen auch im Rahmen einer Schulung zum Thema Inventur unterstützend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an!

November 2014

Neue Kundenzeitung 2014

Lesen Sie in unserer Kundenzeitung 2014 Berichte mit Meinungen von Kunden, die bereits erfolgreich auf BODI·5 umgestellt haben. Auch finden Sie interessante Informationen zu Themen wie BODI-Kasse, Reifeneinlagerung, Individualität im Bereich Layouts, digitale Unterschrift und vieles mehr.
Zum Zeitung lesen: Klicken Sie hier